Meldungen

Totalunterbruch des Schienenverkehrs zwischen Bulle und Romont

Bahnersatzbusse zwischen Bulle und Romont

Von Dienstag, 11. Juli bis Sonntag, 16. Juli 2017 verkehren zwischen Bulle und Romont keine Züge. Grund für die Massnahme ist die Instandsetzung der Gleise im Bahnhof Romont und auf dem Abschnitt zwischen Romont und Siviriez. Um die Anbindung der Region an den öffentlichen Verkehr auch in dieser Zeit zu gewährleisten, setzen die Freiburgischen Verkehrsbetriebe Ersatzbusse ein.

Während des Unterbruchs des Schienenverkehrs kommen zwischen Bulle und Romont Ersatzbusse zum Einsatz. Zu den Hauptverkehrszeiten von Dienstag bis Freitag werden direkte Busverbindungen zwischen Bulle und Freiburg bzw. Freiburg und Bulle eingerichtet. Für Reisende in Richtung Freiburg und Bulle stehen auch die Buslinien 234 Freiburg – La Roche – Bulle und 336 Freiburg – Farvagny – Bulle zur Verfügung.

Während der Bauarbeiten wird für die Reisenden ein verstärktes Informationsangebot eingerichtet. Zusätzlich zu den Ansagen und Anzeigen in den Fahrzeugen und Bahnhöfen setzen die TPF vom 11. bis 14. Juli am Bahnhof Bulle Mitarbeitende zur Betreuung der Reisenden ein. Der Onlinefahrplan wird ebenfalls entsprechend angepasst und kann auf tpf.ch abgerufen werden.

Der Bahnverkehr wird ab Montag, 17. Juli wieder planmässig verkehren (Änderungen vorbehalten).

Ersatzbus-Fahrplan 

Bulle – Romont | Romont - Bulle

Abfahrt Bulle: von 05:07 bis 23:07 Uhr jeweils um xx:07 und xx:43 Uhr 
Abfahrt Romont: von 5:24 bis 00:27 Uhr jeweils um xx:54 und xx:25 Uhr 

Freiburg – Bulle | Bulle – Freiburg (Mo-Fr)

Abfahrt Freiburg: 06:35 | 07:05 | 07:35 | 16:05 | 16:35 | 17:05 | 17:35 | 18:05 | 18:35
Abfahrt Bulle: 06h21 | 06h55 | 07h21 | 15h55 | 16h21 | 16h55 | 17h21 | 17h55 | 18h21

Freiburg, 6. Juli 2017.


  PDF