Lehrausbildungen

Logistiker(in) EFZ
Logistiker sind für die Bestellung, den Eingang und die Kontrolle jeglicher Art von Gütern durch geeignete Informatik-Instrumente verantwortlich. Sie bereiten die Waren für die Lagerung oder den Versand an die Kunden vor. 

Hauptaufgaben

  • Bestellung, Eingang und Verwaltung der Waren mit Hilfe von IT-Instrumenten
  • Vorbereitung und Zuweisung der verschiedenen Produkte
  • Optimierung der Lagerung der verschiedenen Artikel in den Lagerbereichen
  • Be- und Entladung der Fahrzeuge
  • Suche nach Lieferanten für die verschiedenen Produkte (Online, Kataloge usw.)

Ausbildung

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Der Lernende arbeitet vier Tage pro Woche im Unternehmen, am fünften Tag nimmt er am Berufsunterricht teil. Dazu werden jedes Jahr ein- bis zweiwöchige überbetriebliche Praxismodule durchgeführt. Weiter absolviert der/die Lernende im Rahmen der Ausbildung auch Kurse für den Erhalt des Staplerfahrerausweises.

Arbeitsumgebung

Logistiker/innen üben ihren Beruf sowohl im Lager als auch im Aussenbereich aus. Im Allgemeinen sind die Arbeitszeiten geregelt.

PDF downloaden