Nachtbus

Neue Nachtbusse im gesamten Kanton mit Abfahrt ab 2 Uhr morgens
Ab Freitag, dem 14. Dezember 2018 können Fahrgäste der Freiburgischen Verkehrsbetriebe (TPF) im gesamten Kanton Freiburg noch später unterwegs sein. Zu den bereits bestehenden 5 Linien in der Agglomeration Freiburg kommen 11 neue Linien hinzu: sechs Linien ab Freiburg Busbahnhof (Abfahrt um 2:00 Uhr) und fünf Linien ab Bulle Busbahnhof (Abfahrt um 2:15 Uhr, jeweils freitag- und samstagnachts). Die neuen Linien sind jeweils aufeinander und auf die letzten Nachtzüge abgestimmt. 

Tarif

Zusätzlich zum gültigen Fahrausweis (Billett oder Abo) müssen die Fahrgäste einen Nachtzuschlag vorweisen. 

Dieser Zuschlag ist für CHF 5.- bei den üblichen Verkaufsstellen (FAIRTIQSMS-BillettAutomaten und Schalter) im Vorverkauf erhältlich. 

 

Broschüre

Nachtlinien Agglomeration

Der Betrieb der Nachtbuslinien der Agglomeration Freiburg (N1 – N2 – N3 – N4 – N5) wird aufrechterhalten.* Eine dritte Abfahrt um 3.30 Uhr ist nun möglich. In Verbindung mit dem regionalen Nachtangebot und dem Moonliner fahren die Busse in Richtung Agglomeration um 1.00 Uhr, 2.00 Uhr und 3.30 Uhr.

*Die Nummerierung wurde geändert, beachten Sie bitte den Fahrplan.

Fahrplan / Fahrplansuche / Netze

Regionale Nachtlinien

Die neuen Linien sind jeweils aufeinander und auf die letzten Nachtzüge abgestimmt. Darüber hinaus sind mehrere Gemeinden der 7 Bezirke Freiburgs bis spät in der Nacht von ihren jeweiligen Hauptorten aus erreichbar. Dieses vom Kanton beauftragte Angebot verfolgt das Ziel, einen reibungsloseren Austausch zwischen den Regionen und Stadtzentren durch einen erweiterten Mobilitätsservice sicherzustellen. 

Fahrplan / Fahrplansuche / Netze

Nachtfahrplan Agglomeration

Fahrplan

Regionaler Busfahrplan

Fahrplan