Störungen auf den Linien

CAS Eisenbahnsystem

Eine generalistische Ausbildung für ein gesamtheitliches Verständnis des Eisenbahnsystems

Nehmen Sie teil am goldenen Zeitalter der Entwicklung des öffentlichen Verkehrs! Steigern Sie Ihre Kompetenzen mit einem CAS in Eisenbahnsystem, einer Ausbildung der HES-SO Freiburg, die von erfahrenen Fachleuten geleitet wird.

Fünf Module, von der Angebotserarbeitung, über Rollmaterial, Infrastruktur, Regulierung und Finanzierung bis hin zur Bahnproduktion, ermöglichen es Ihnen, das Eisenbahnsystem in seiner Gesamtheit zu verstehen und machen Sie zu einem gefragten Profil bei Verkehrsunternehmen und Infrastrukturbetreibern.

Die in der französischsprachigen Schweiz einzigartige Ausbildung vermittelt ein umfassendes Wissen des Eisenbahnsystems und das grundlegende Verständnis der verschiedenen Bestandteile des Eisenbahnsystems. Diese Ausbildung der HTA-FR ist allgemein ausgerichtet und wird in französischer Sprache erteilt. In der Zukunft könnte sie auch für ein deutschsprachiges Publikum eingeführt werden.

In Kürze

Ausbildungsart
CAS - Certificate of Advanced Studies

ECTS-Kreditpunkte
12 ECTS-Punkte
Ca. 360 Arbeitsstunden

Kosten
6900 CHF

Anmeldefrist
10.07.2022

Unterrichtssprache
Französisch

Ort
Hochschule für Technik und Architektur Freiburg

Hinweis
Beginn der Ausbildung: 29. September 2022

Wieso ein CAS?

Die steigende Mobilität, die sich rasch und stetig entwickelnden Erfordernisse des Eisenbahnsystems und dessen Weiterentwicklung stellen die Transportunternehmen und Infrastrukturbetreiber vor grosse Herausforderungen.

Die Ressourcen sind begrenzt und die globale Rentabilität muss weiterhin gewährleistet werden. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, braucht der öffentliche Verkehr gut ausgebildete Mitarbeitende, die das Eisenbahnsystem gesamthaft verstehen, um innovative und rentable Methoden entwickeln und umzusetzen zu können, von denen ihre Unternehmen profitieren.

Die HTA-FR und die Freiburgischen Verkehrsbetriebe (TPF) bieten eine Zertifikatsausbildung an, die es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ermöglicht:

  • Das Eisenbahnsystem in seiner Gesamtheit zu verstehen (Angebotserarbeitung, Bahnproduktion, Rollmaterial und Infrastruktur),
  • Die Schlüssel zum Verständnis des Systems zu erwerben, um die Interaktionen zwischen den verschiedenen Bestandteilen des Eisenbahnsystems und ihrer Untersysteme zu erfassen.

Bei den TPF arbeiten

Das Unternehmen TPF gehört zu den wichtigsten Arbeitgebern des Kantons. Seine geographisch weitreichenden Geschäftsaktivitäten umfassen den Kanton Freiburg sowie einen Teil der Region Broye und der Waadtländer Riviera.

Stellenangebote

Entdecken Sie alle offenen Stellen und bewerben Sie sich online!

Die verschiedenen Lehrstellen bei den TPF

Die TPF-Ausbildnerinnen und -Ausbildner unterstützen, beraten und begleiten die Lernenden während der gesamten Ausbildung.