Mit dem Velo in den TPF unterwegs

Transportpolitik Velos

Solange es die Platzverhältnisse erlauben und unter der Bedingung, dass andere Reisende nicht gestört werden, ist der Verlad des eigenen Velos durch den Reisenden in den Fahrzeugen der Stadt- und Regionalbusse wie auch in den Zügen und in der Seilbahn gegen Bezahlung erlaubt. 

Einschränkungen

Einschränkungen auf den Buslinien

  • Während den Stosszeiten ist der Velotransport nicht erlaubt.
  • Je nach Situation kann der Chauffeur die Mitnahme von Velos verweigern.
  • Rollstühle und/oder Kinderwagen haben Priorität.
  • Für Gruppen ab 5 Personen ist eine Reservation mindestens 48 Betriebsstunden vor Reisebeginn bei einer TPF Verkaufsstelle obligatorisch.

Einschränkungen auf den Zugslinien

  • Für Gruppen ab 10 Personen ist der Veloselbstverlad im Zug nicht möglich.

Sicherheit
Der Reisende verpflichtet sich, dafür zu sorgen, dass die Stabilität des Velos während der Reise sichergestellt ist und übernimmt die gesamte Haftung für eventuelle Schäden.

Tarife

Gültige Fahrausweise

  • Gewöhnliches 2. Klasse Billet ermässigt
  • Velo-Pass
  • Velo-Tageskarte

Nutzen Sie den öffentlichen Verkehr für Ihre Freizeitaktivitäten
Profitieren Sie im Rahmen Ihrer Freizeitaktivitäten vom umfassenden Angebot des öffentlichen Verkehrs. Eine Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln verspricht eine angenehme Zeit mit Freunden oder der Familie in einer bequemen und sicheren Umgebung.

> Ausflugsideen

Häufig gestellte Fragen

Ja, die Mitnahme von Trottinetts ist kostenlos. Bedingung hierfür ist, dass diese zusammengeklappt, demontiert oder verpackt sind.
Ja, im gesamten Netz ist die Mitnahme von Kinderwagen kostenlos. In allen Fahrzeugen sind hierfür spezielle Bereiche vorgesehen.
Ja, Sie müssen jedoch ein ermässigtes Billett für Ihren Hund bzw. Ihr Haustier lösen. Unter folgenden Voraussetzungen ist die Mitnahme kostenlos:

- Es handelt sich um einen Nutzhund (Blindenführhund, als Nutzhund eingesetzter Hütehund, Lawinenhund).
- Es handelt sich um einen kleinen Hund oder ein anderes kleines Haustier, das in einer Tasche, in einem Korb oder einem anderen geeigneten Behälter in dieser Grösse transportiert wird.
Nein, die Mitnahme von Sperrgepäck ist kostenlos. Wir bitten Sie jedoch darum, Sperrgepäck nicht auf den Sitzen abzulegen.
Pick-e-Bike

Kombinieren Sie den öffentlichen Verkehr mit dem Velo, um an Ihren Arbeitsplatz zu gelangen.

Fahrplansuche

Geben Sie die Abfahrts- und Ankunftsangaben sowie das gewünschte Reisedatum ein, um die passende Verbindung zu finden.

Netze und Karten

Welche Haltestellen befinden sich in meiner Nähe? Wo verkehren die Regionallinien? Unsere thematisch aufgeteilten Pläne geben Ihnen Antwort auf Ihre Fragen.

Velo-Ausflug mit Pick-e-Bike

Gehen Sie mit dem E-Bike auf Entdeckungsreise des Seebezirks und der Region La Gruyère. Reisen Sie entspannt mit dem öffentlichen Verkehr an und steigen Sie auf eines der zahlreich verfügbaren Velos in den beiden Regionen.

RER Fribourg | Freiburg Loisirs

Entdecken Sie die schönsten Ausflüge in der Region Freiburg und geniessen Sie Ihre Reise völlig entspannt.

FriPass

Kostenloser Zugang zu 30 touristischen Attraktionen und freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im ganzen Kanton Freiburg

FAIRTIQ

FAIRTIQ ist die einfachste Fahrkarte der Schweiz. Mit der App reisen Sie in der ganzen Schweiz automatisch zum günstigsten Preis.

Gruppenreisen

Für Gruppenreisen mit mind. 10 Teilnehmenden erhalten Sie eine Reduktion von 30 Prozent.

Online shop

Bestellen Sie Ihre Abonnements online!