Keine Störung im TPF-Netzwerk

Partnerschaften und Veranstaltungen

Die TPF sind stolz darauf, Partnerunternehmen zahlreicher Projekte im ganzen Kanton Freiburg zu sein. Über ihre Aufgabe als Verkehrsdienstleister hinaus engagieren sie sich für das Kultur-, Sport- und Vereinsleben der Freiburgerinnen und Freiburger und fördern dabei gleichzeitig die Mobilität.

Aufgrund der steigenden Nachfrage haben die TPF strategische Prioritäten in Sachen Sponsoring festgelegt. Die Partnerschaften mit Unternehmen basieren auf Grundlagen wie Nachhaltigkeit und dem Austausch von Werten. Weiter unterliegen sie gesetzlichen und finanziellen Aspekten, die im Rahmen der Leistungsaufträge der TPF mit den Auftraggebern geregelt sind. 

Die TPF unterstützen ihre Partnerunternehmen finanziell und/oder indem sie auf den Kommunikationsmitteln des Unternehmens präsentiert werden (Livesystems-Screens an Bord der Fahrzeuge im gesamten TPF-Netz, Busverkleidung, Werbeflächen an den Busbahnhöfen Freiburg und Bulle). Auch andere punktuelle Werbeaktionen in Fahrzeugen oder an den TPF-Bahnhöfen sind möglich, wenn ein interessantes Konzept vorliegt.
 
Wenn Transporte oder Transportvergünstigungen geplant sind, erstellen die TPF mit dem Partnerunternehmen eine Ad-hoc-Kommunikationsstrategie, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu wecken. Sie setzen sich auch an der Seite ihrer Partnerunternehmen aktiv dafür ein, originelle Lösungen für die Image-Optimierung der beteiligten Partner zu finden.

tpf PRO

Mobilität nach Mass – Ein Angebot für Unternehmen, Schulen und Verbände.