Häufig gestellte Fragen

Die TPF bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit der SBB einen Fundservice für Gegenstände, die im öffentlichen Verkehr verloren gegangen sind. Um Ihren Gegenstand wiederzufinden, geben Sie online eine Verlustmeldung auf. Ebenfalls besteht die Möglichkeit die Verlustmeldung an allen TPF-Verkaufsstellen aufzugeben. Tarife und weitere Informationen unter : tpf.ch/objets-trouves.
Suchen Sie eine der TPF-Verkaufsstellen auf und legen Sie dort den Rechnungsbeleg für Ihr Abonnement. Gegen eine Gebühr von 30 CHF können wir Ihnen dann ein Ersatzdokument ausstellen. Es können maximal zwei Ersatzdokumente ausgestellt werden.
Für Fahrten mit dem Zug
Melden Sie die gewünschte Fahrt telefonisch beim SBB Call Center Handicap an.
Tel.: 0800 007 102 innerhalb der Schweiz kostenlos (von 6 bis 22 Uhr).

Für Fahrten mit dem Bus
Alle unsere Fahrzeuge sind mit Rollstuhlrampen ausgerüstet. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Solange es die Platzverhältnisse erlauben und unter der Bedingung, dass andere Reisende nicht gestört werden, ist der Verlad des eigenen Velos durch den Reisenden in den Fahrzeugen der Stadt- und Regionalbusse wie auch in den Zügen und in der Seilbahn gegen Bezahlung erlaubt. 

Mehr erfahren: tpf.ch/velos
Ja, die Mitnahme von Trottinetts ist kostenlos. Bedingung hierfür ist, dass diese zusammengeklappt, demontiert oder verpackt sind.
Ja, im gesamten Netz ist die Mitnahme von Kinderwagen kostenlos. In allen Fahrzeugen sind hierfür spezielle Bereiche vorgesehen.
Ja, Sie müssen jedoch ein ermässigtes Billett für Ihren Hund bzw. Ihr Haustier lösen. Unter folgenden Voraussetzungen ist die Mitnahme kostenlos:
  • Es handelt sich um einen Nutzhund (Blindenführhund, als Nutzhund eingesetzter Hütehund, Lawinenhund).
  • Es handelt sich um einen kleinen Hund oder ein anderes kleines Haustier, das in einer Tasche, in einem Korb oder einem anderen geeigneten Behälter in dieser Grösse transportiert wird.
Nein, die Mitnahme von Sperrgepäck ist kostenlos. Wir bitten Sie jedoch darum, Sperrgepäck nicht auf den Sitzen abzulegen.
Für Kinder unter 6 Jahren, die sich in Begleitung einer Person mit gültigem Fahrausweis befinden, ist die Fahrt kostenlos.

Kinder im Alter vom 6. bis zum vollendeten 16. Lebensjahr reisen zum ermässigten Tarif.

Darüber hinaus bietet Frimobil Familien die Junior-Karte und die dazugehörige Karte für CHF 30 an. Das Kind reist kostenlos in Begleitung eines Elternteils oder einer Begleitperson mit einem gültigen Transportticket.
Sie können mit der tpf card bezahlen – diese ist an den Verkaufsstellen der TPF und ihrer Partnerunternehmen erhältlich – sowie mit Münzen oder Scheinen. An einigen ausgewählten Automaten ist darüber hinaus die Bezahlung mit Kreditkarte möglich.
Das SMS-Billet ist eine einfache und schnelle Option zum Kauf eines Fahrausweises. Der Service ist exklusiv im Grossraum Freiburg (Zone 10), sowie in der Agglomeration Bulle (Zone 30) verfügbar. Das Mobiltelefon wird zur einer interessanten Alternative beim Kauf eines Einzeltickets oder einer Tageskarte. Mehr erfahren: tpf.ch/873.
Für ein Einzelbillett senden Sie eine SMS mit dem Inhalt „10" oder „30" an die Nummer 873. Für ein ermässigtes Billett senden Sie „10R" oder „30R" an die 873. Weitere Informationen unter tpf.ch/873.
Für eine einfache Tageskarte senden Sie eine SMS mit dem Inhalt „J10" oder „J30" an die Nummer 873. Für eine ermässigte Tageskarte senden Sie „J10R" oder „J30R an die 873. Weitere Informationen unter tpf.ch/873.
Die Fahrausweise von Frimobil gelten bis zur letzten Haltestelle bzw. ab der ersten Haltestelle innerhalb der Zonen des Tarifverbunds.

Für Fahrten, die über die Tarifgrenze hinausgehen, ist der Kauf eines zusätzlichen Fahrausweises erforderlich. Für die Ausstellung des Anschlussfahrscheins fällt eine Extra-Gebühr an.
Der Frimobil-Verbundbereich ist in 54 Zonen unterteilt. Die Anzahl der durchfahrenen Zonen bestimmt den Preis des Fahrausweises.

Der Fahrausweis erhält Angaben zu den ausgewählten Zonen sowie zur Dauer, während der freie Fahrten innerhalb der entsprechenden Zonen möglich sind.

Die Unterteilung der Zonen basiert auf folgenden Erwägungen: Die durch eine Zone abgedeckte Fläche, das Fahrgastaufkommen sowie die Reisemöglichkeiten des jeweiligen Netzes. Je nachdem, wie sich diese Begebenheiten in Zukunft entwickeln, ist eine entsprechende Anpassung der bisherigen Aufteilung möglich.
Einige Zonen liegen im Geltungsbereich von zwei verschiedenen Tarifverbünden. Diese Zonen werden als „Überlappungszonen" bezeichnet.

Überlappung mit dem Tarifverbund Mobilis des Kantons Waadt:
  • Für Fahrten innerhalb der Zonen 92 und 93 in Richtung des Tarifverbunds Mobilis gelten die entsprechenden Mobilis-Tarife.
  • Für Fahrten innerhalb der genannten Zonen in Richtung des Tarifverbundes Frimobil gelten die entsprechenden Frimobil-Tarife.
Überlappung mit den Tarifverbünden Libero und Berner Oberland:
  • Vorbehaltlich der entsprechenden technischen Ausstattung des Transportunternehmens wird der jeweils günstigste verfügbare Tarif berechnet.
Die Fahrausweise von Frimobil gelten bis zur letzten Haltestelle bzw. ab der ersten Haltestelle innerhalb der Zonen des Tarifverbunds.

Für Fahrten, die über die Tarifgrenze hinausgehen, ist der Kauf eines zusätzlichen Fahrausweises erforderlich. Für die Ausstellung des Anschlussfahrscheins fällt eine Extra-Gebühr an.
Schwarzfahren lohnt sich nicht! Reisende ohne gültigen Fahrausweis bezahlen neben einem Pauschalpreis von CHF 10 für die Fahrt und den Verwaltungskosten im Umfang von CHF 25 einen Zuschlag in der Höhe von mindestens 90 CHF. Im Wiederholungsfall wird der Zuschlag erhöht. Für weitere Auskünfte bitten wir Sie sich auf unsere Kontrollpolitik zu beziehen.
An allen Verkaufsstellen der TPF, insbesondere in Freiburg, Bulle, Romont, Palézieux, Châtel Saint-Denis und Estavayer-le-Lac. Das gesamte Sortiment der Frimobil-Fahrscheine ist zudem an den Verkaufsstellen der Tarifverbund-Partner erhältlich.
Sie können Ihr Abonnement an jeder Verkaufsstelle des Frimobil-Verbunds kaufen, insbesondere in Freiburg, Romont, Bulle, Palézieux, Châtel-St-Denis und Estavayer-le-Lac. Für die Ausstellung eines neuen Abonnements benötigen Sie einen Ausweis und ein Passfoto.

Die Monats- und Jahresabonnemente können direkt an den TPF-Webshop erneuert werden. 
Ja, ohne Einschränkung.
Ja, ohne Einschränkung.
Das Abonnement „Seven25" gilt für das gesamte Netz.
Kontaktieren Sie die RER-Hotline Freiburg / Freiburg unter 0848 111 300 (06.00 – 22.00 Uhr, Ortstarif) oder wenden Sie sich an eine unsere TPF-Verkaufsstellen.
Ab Freitag, dem 14. Dezember 2018 können Fahrgäste der Freiburgischen Verkehrsbetriebe (TPF) im gesamten Kanton Freiburg noch später unterwegs sein. Zu den bereits bestehenden 5 Linien in der Agglomeration Freiburg kommen 11 neue Linien hinzu: sechs Linien ab Freiburg Busbahnhof (Abfahrt um 2:00 Uhr) und fünf Linien ab Bulle Busbahnhof (Abfahrt um 2:15 Uhr, jeweils freitag- und samstagnachts). Die neuen Linien sind jeweils aufeinander und auf die letzten Nachtzüge abgestimmt. 

Nachtlinien Agglomeration
Der Betrieb der Nachtbuslinien der Agglomeration Freiburg (N1 – N2 – N3 – N4 – N5) wird aufrechterhalten. Eine dritte Abfahrt um 3.30 Uhr ist nun möglich. In Verbindung mit dem regionalen Nachtangebot und dem Moonliner fahren die Busse in Richtung Agglomeration um 1.00 Uhr, 2.00 Uhr und 3.30 Uhr.

Regionale Nachtlinien
Die neuen Linien sind jeweils aufeinander und auf die letzten Nachtzüge abgestimmt. Darüber hinaus sind mehrere Gemeinden der 7 Bezirke Freiburgs bis spät in der Nacht von ihren jeweiligen Hauptorten aus erreichbar. Dieses vom Kanton beauftragte Angebot verfolgt das Ziel, einen reibungsloseren Austausch zwischen den Regionen und Stadtzentren durch einen erweiterten Mobilitätsservice sicherzustellen. 

Tarif
Zusätzlich zum gültigen Fahrausweis (Billett oder Abo) müssen die Fahrgäste einen Nachtzuschlag vorweisen. Dieser Zuschlag ist für CHF 5.- bei den üblichen Verkaufsstellen (FAIRTIQSMS-BillettAutomaten und Schalter) im Vorverkauf erhältlich. 

Mehr erfahren : tpf.ch/bus-de-nuit
Kontakt

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann senden Sie uns Ihre Mitteilung über das vorliegende Kontaktformular. Wir werden uns persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Online shop

Bestellen Sie Ihre Abonnements online!