Störungen auf den Linien

Schnupperbus

Zeit für neues! Wollen Sie sich beruflich neu orientieren?

Anlässlich des Infonachmittags «Schnupperbus» haben Sie am Donnerstag, 9. Februar 2023 von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr Gelegenheit, den spannenden Beruf Busfahrer·in im Betriebszentrum der TPF in Givisiez zu entdecken. Bei Ihrem Besuch lernen Sie sowohl die TPF, den Beruf Busfahrer·in wie auch die interne Ausbildung und die Bedingungen zum Erlangen des Führerausweises kennen. Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldeschluss: Montag, 6. Februar 2023

Programm

Ziel des Infonachmittags «Schnupperbus» ist es, Ihnen einen Überblick über den Beruf Busfahrer·in zu bieten.

Es handelt sich dabei um den ersten Schritt im Auswahlprozess für zukünftige Busfahrer-Aspirantinnen und -Aspiranten.

Anmeldung

Zur Überprüfung der erforderlichen Voraussetzungen für die Ausbildung als Busfahrer·in findet eine Vorselektion der Kandidatinnen und Kandidaten statt. 

Sobald Ihre Anmeldung validiert ist, erhalten Sie von der Personalabteilung eine Einladung zum Nachmittag «Schnupperbus».

Anmeldeschluss: Montag, 6. Februar 2023

Voraussetzungen

  • Vollendetes 21. Lebensjahr 
  • EFZ oder gleichwertige Ausbildung 
  • Unbefristeter Führerausweis Kat. B oder C 
  • IVZ-Registerauszug und Strafregisterauszug ohne Einträge 

Busfahrer·in bei den TPF sein

Als Busfahrer·in sind Sie an der Beförderung von jährlich rund 30 Millionen Reisenden auf den TPF-Linien beteiligt. Nach Abschluss Ihrer Ausbildung fahren Sie auf den TPF-Strecken, die durch die schönsten Landschaften des Kantons Freiburg und Umgebung führen.

Wir bieten Ihnen ein modernes, dynamisches und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Sicherheit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Qualität gehören auf einem stark frequentierten Verkehrsnetz zu den wichtigsten Punkten. Die Hauptaufgabe der Busfahrerinnen und Busfahrer ist es, die Sicherheit der Passagiere zu gewährleisten und sich gleichzeitig auf die zurückgelegte Strecke, den Fahrplan und auf die Wetterbedingungen zu konzentrieren.

Obwohl Sie ständig unterwegs sind, sind Sie nie allein. Der Beruf als Busfahrer·in ermöglicht es Ihnen, eine selbstständige Tätigkeit auszuüben und dabei gleichzeitig jederzeit in Kontakt mit dem Betriebszentrum der TPF und dem Betreuungsteam zu stehen. Und selbstverständlich haben Sie Kontakt mit den Kundinnen und Kunden! 

Ausbildung zum Beruf Busfahrer·in

Wenn Sie bislang noch keinen Führerausweis Kat. D besitzen, an diesem spannenden Beruf aber interessiert sind, dann ist die interne Ausbildung der TPF genau das Richtige für Sie!

  • Ausbildungsdauer: 6 Monate
  • Bezahlte Ausbildung
  • Betreuung durch ein professionelles Team
  • Erlangen des Führerausweises Kat. D
  • Berufliche Zertifikation
 
Ablauf der Ausbildung
  • Ausbildung und Theoriestudium zum Erlangen des Führerausweises Kat. D
  • Ausbildung und Theoriestudium für die CZV
  • Fahrschule für das Steuern eines Fahrzeugs der Kat. D (Bus oder Car) mit einer Fahrlehrperson oder einer Ausbildnerin/einem Ausbildner
  • Fortbildung für das Fahren von Buslinien mit einer Busfahrerin/einem Busfahrer als Begleitperson auf den TPF-Linien, mit allen Fahrzeugtypen, ohne Passagiere
  • Weiterführung der Ausbildung für das Steuern eines Busses auf den TPF-Linien mit einer Busfahrerin/einem Busfahrer als Begleitperson und mit Passagieren
  • Praktische Prüfung CZV, spätestens sechs Monate nach Ausbildungsbeginn
  • Interne Prüfung für die Anerkennung der TPF-Ausbildung
Jedes Jahr beginnen mehrere Ausbildungsklassen. Der Ausbildungsort befindet sich an unserem Hauptsitz in Givisiez. Sobald Sie Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie je nach Verfügbarkeit und im Rahmen der Möglichkeiten eine Stelle in der Region Ihrer Wahl oder direkt in Givisiez.