4 Pfeiler der Freiburger Wirtschaft starten die « Action 4P »

Seit ihrer Gründung im Jahr 1997 haben die 4 Pfeiler der Freiburger Wirtschaft - die Freiburger Kantonalbank, die Kantonale Gebäudeversicherung, Groupe E und die Freiburgischen Verkehrsbetriebe – ihre Kräfte gebündelt, um grössere Projekte im Kanton zu unterstützen. Künftig soll diese Unterstützung im Rahmen von « Action 4P » erfolgen.

Nachdem 4P in den letzten drei Jahren das Projekt FR Challenge unterstützt und dadurch massgeblich zur Organisation der Gasballon-Wettfahrt Gordon Bennett Cup beigetragen hat, soll die Unterstützung künftig anders ausgerichtet werden. Dazu lanciert 4P einen Ideenwettbewerb mit dem Namen: « Action 4P ». 
 
So wird in den kommenden Jahren jeweils zum Jahresbeginn ein Projektaufruf lanciert werden; und 4P wird danach im Laufe des Sommers ein oder mehrere Projekt(e) auswählen. Diese Projekte sollen sich positiv auf den Kanton und seine Bevölkerung auswirken und langfristig angelegt sein.
 
Die erste Wahl des/der unterstützten Projekte(s) wird im Herbst 2018 bekanntgegeben. Das Reglement zu diesem Wettbewerb sowie das Anmeldeformular dazu sind verfügbar auf der Webseite: www.4p-fr.ch
 
Im Bereich Wirtschaft wird 4P seine Networking-Aktionen (4P-Apéros) im Rahmen der regionalen Comptoirs und Gewerbeausstellungen beibehalten. 
 
Freiburg, 15. Januar 2018.
 

 


  PDF