Arbeiten bei den TPF

Das Unternehmen TPF gehört zu den wichtigsten Arbeitgebern des Kantons.

Die TPF sind ein wichtiger Arbeitgeber für den Kanton Freiburg und nehmen ihre soziale Aufgabe äusserst ernst. Um Arbeitssuchenden den Wiedereinstieg in das Berufsleben zu erleichtern, arbeiten sie in diesem Zusammenhang auch mit verschiedenen regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) des Kantons zusammen.

« Zurück

Fahrausweiskontrolleur (M/W)

Stellenbeschreibung

Sie führen Fahrausweiskontrollen in Bussen und Zügen auf dem gesamten TPF-Netz durch.
Sie erstellen Berichte und Protokolle nach den gültigen Richtlinien.
Sie informieren die Reisenden über die Fahrpläne, über die Fahrausweise und Sie erklären ihnen die Billettautomaten und helfen Reisenden, welche auf Hilfe angewiesen sind.
Sie überprüfen die Funktionsfähigkeiten der Billettautomaten und nehmen sämtliche Unregelmässigkeiten an Bahnhöfen, in Fahrzeugen sowie an Haltestellen wahr und informieren die entsprechenden Stellen.
 
Wir bieten an:
 
  • Eine abwechslungsreiche Stelle in einem dynamischen und modernen Unternehmen.
  • Attraktive Sozialleistungen.
  • Gehalt gemäss Aufgabengebiet der Stelle und Erfahrung.

 

  Stellenbeschreibung (PDF)

Gewünschte Erfahrung für die ausgeschriebene Stelle

Sie verfügen über eine abgeschlossene Lehre (EFZ) oder eine gleichwertige
 usbildung und Sie bringen 2 bis 3 Jahre Berufserfahrung im Fahrausweisverkauf, Kundendienst und/oder Sicherheitsdienst mit.
Sie haben Verantwortungsgefühl.
Sie sind kommunikationsfähig und arbeiten präzis.
Sie besitzen eine hohe Kundenorientierung und sind ausserdem dynamisch.
Sie können mit Stress umgehen und sind teamfähig. Unregelmässige Arbeitszeiten (Wochenend- und Nachtarbeit) stellen für Sie kein Problem dar, Sie sind in guter physischer Verfassung und schätzen die Arbeit im Freien.
Sie beherrschen die aktuellen Informatikanwendungen sowie die Anwendungen von Smartphones.
Wir setzen perfekte Deutschkenntnisse und sehr gute Kenntnisse in französischer und englischer Sprache voraus.
 

Arbeitsort

Freiburg

Beginn der Tätigkeit

1. Januar 2018

Kontakt für Bewerber

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Kopien der Arbeitszeugnisse und Strafregisterauszug) spätestens bis zum 25. Oktober 2017 an rh(at)tpf.ch oder an die folgende Adresse zu senden.
 
Freiburgische Verkehrsbetriebe Holding (TPF) AG, Human Resources,
Postfach 1536, 1701 Freiburg

Weiterbildung

Für die Freiburgischen Verkehrsbetriebe (TPF) AG ist die Ausbildung des Personals nicht nur eine notwendige Voraussetzung, um die hochwertige Qualität der angebotenen Dienstleistungen zu gewährleisten, sondern auch grundlegend für die persönliche Entwicklung jedes Mitarbeiters. Aus diesem Grund bietet das Unternehmen seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jedes Jahr ein Weiterbildungsprogramm mit verschiedenen Themenschwerpunkten wie Konfliktmanagement, Teamführung und Informatik an. Mit ihrem vielfältigen Lehrstellenangebot für den Werkstätten- und Verwaltungsbereich leisten die TPF darüber hinaus einen wesentlichen Beitrag zur Investition in die Zukunft.