Arbeiten bei den TPF

Das Unternehmen TPF gehört zu den wichtigsten Arbeitgebern des Kantons.

Die TPF sind ein wichtiger Arbeitgeber für den Kanton Freiburg und nehmen ihre soziale Aufgabe äusserst ernst. Um Arbeitssuchenden den Wiedereinstieg in das Berufsleben zu erleichtern, arbeiten sie in diesem Zusammenhang auch mit verschiedenen regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) des Kantons zusammen.

« Zurück

Conducteur auxiliaire pour transport scolaire (H/F)

Stellenbeschreibung

  • Transport des élèves du cercle scolaire de Villorsonnens
  • Type de véhicule : Midibus, 3.5 tonnes
  • 4 courses par jour (1 x matin, 2 x midi et 1 x après-midi), du lundi au vendredi, sauf le mercredi après-midi et uniquement durant la période scolaire
  • Heures de travail par semaine : env. 10 heures
  Stellenbeschreibung (PDF)

Gewünschte Erfahrung für die ausgeschriebene Stelle

  • Permis de conduire de catégorie D ou disposé à l'obtenir
  • Sens des relations, contact aisé avec les élèves tout en sachant se faire respecter
  • Excellente présentation, disponibilité et ponctualité
  • Casier judiciaire vierge
Domicile : cercle scolaire ou les proches environs

Arbeitsort

Cercle scolaire de Villorsonnens

Weitere Informationen

  • Une activité variée dans une entreprise dynamique et en pleine expansion
  • Des prestations sociales attractives
  • Des conditions de rémunération adaptées aux exigences du poste et à votre expérience

Kontakt für Bewerber

Avons-nous éveillé votre intérêt ? Si oui, nous attendons votre dossier de candidature avec annexes usuelles (CV, certificats, copies de diplômes et extrait de casier judiciaire) à rh(at)tpf.ch ou à l'adresse suivante : 

Transports publics fribourgeois, Ressources humaines, 
Case postale 1536, 1701 Fribourg 


Weiterbildung

Für die Freiburgischen Verkehrsbetriebe (TPF) AG ist die Ausbildung des Personals nicht nur eine notwendige Voraussetzung, um die hochwertige Qualität der angebotenen Dienstleistungen zu gewährleisten, sondern auch grundlegend für die persönliche Entwicklung jedes Mitarbeiters. Aus diesem Grund bietet das Unternehmen seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jedes Jahr ein Weiterbildungsprogramm mit verschiedenen Themenschwerpunkten wie Konfliktmanagement, Teamführung und Informatik an. Mit ihrem vielfältigen Lehrstellenangebot für den Werkstätten- und Verwaltungsbereich leisten die TPF darüber hinaus einen wesentlichen Beitrag zur Investition in die Zukunft.