Arbeiten bei den TPF

Das Unternehmen TPF gehört zu den wichtigsten Arbeitgebern des Kantons.

Die TPF sind ein wichtiger Arbeitgeber für den Kanton Freiburg und nehmen ihre soziale Aufgabe äusserst ernst. Um Arbeitssuchenden den Wiedereinstieg in das Berufsleben zu erleichtern, arbeiten sie in diesem Zusammenhang auch mit verschiedenen regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) des Kantons zusammen.

TPF als Arbeitgeber

  CCT 2013-2016

Freie Plätze

« Zurück

Autobus- oder Trolleybus-Chauffeur

Stellenbeschreibung

Besitzen Sie bereits einen Führerausweis für Cars und/oder Lastwagen?
Haben Sie Lust, für ein Freiburger Unternehmen zu arbeiten?
Möchten Sie Personentransporte in der Region (Bulle oder Freiburg) übernehmen?
Verfügen Sie über hervorragende Kenntnisse in Französisch und/oder Deutsch?

Was wir Ihnen bieten:

Eine abwechslungsreiche Stelle in einem dynamischen und sich stark entwickelnden Unternehmen.
Prüfungsschulung zum Erlangen des Führerausweises für Cars (D/DE) (falls nötig).
Attraktive Sozialleistungen.
Ein den Stellenanforderungen und Ihrer Erfahrung entsprechendes Salär.
 

  Stellenbeschreibung (PDF)

Arbeitsort

Freiburg/Bulle

Beginn der Tätigkeit

Nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Nummer: 026/351 02 00

Kontakt für Bewerber

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (CV, Zeugniskopien, Führerausweiskopie, Strafregisterauszug) an rh@tpf.ch oder an folgende Adresse:

Freiburgische Verkehrsbetriebe Holding (TPF) AG, Personalabteilung,
Postfach 1536, 1701 Freiburg

 


Weiterbildung

Für die Freiburgischen Verkehrsbetriebe (TPF) AG ist die Ausbildung des Personals nicht nur eine notwendige Voraussetzung, um die hochwertige Qualität der angebotenen Dienstleistungen zu gewährleisten, sondern auch grundlegend für die persönliche Entwicklung jedes Mitarbeiters. Aus diesem Grund bietet das Unternehmen seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jedes Jahr ein Weiterbildungsprogramm mit verschiedenen Themenschwerpunkten wie Konfliktmanagement, Teamführung und Informatik an. Mit ihrem vielfältigen Lehrstellenangebot für den Werkstätten- und Verwaltungsbereich leisten die TPF darüber hinaus einen wesentlichen Beitrag zur Investition in die Zukunft.

Lehrstellen

Die Ausbildung junger Erwachsener, die die allgemeine Schulpflicht erfüllt haben, liegt den TPF sehr am Herzen. Um die jungen Menschen bei der Suche nach einer Berufsausbildung zu unterstützen, die zu ihnen passt und sie für ein attraktives Arbeitsumfeld zu begeistern, bietet die TPF AG jungen Erwachsenen nach Abschluss der Schulpflicht, die Möglichkeit, eine Schnupperlehre in den Werkstätten oder der Verwaltung zu absolvieren.

Dabei stehen unseren jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bereits von den ersten Tagen ihrer Ausbildung an engagierte und qualifizierte Ausbildner zur Seite, die sie mit wertvollen Ratschlägen und Handlungsempfehlungen unterstützen. Während der Lehre erhalten Sie zudem die Möglichkeit, interne Firmenkurse zu besuchen oder weitere Standorte der TPF zu besichtigen.