Comptoir de Romont

Foire de la Glâne

Fahren Sie von Freitag, 25. Mai bis Sonntag, 3. Juni 2018 mit den öffentlichen Transportmitteln zur Ausstellung Comptoir de Romont. Die Foire de la Glâne bietet den Besuchern in Zusammenarbeit mit den Freiburgischen Verkehrsbetrieben (TPF) einen Pendelbus-Service vom Bahnhof und den verschiedenen Parkplätzen bis zum Veranstaltungsort. Besuchen Sie bei dieser Gelegenheit auch gleich den Stand der TPF und feiern Sie mit uns das 150-jährige Bestehen der Linie Bulle-Romont.

Pendelbusse

 

Pendelbusse bringen die Besucher gratis vom Bahnhof Romont zum Veranstaltungsort. Sie verkehren wie folgt: 

  • Erste Abfahrt: 20 Minuten vor Ausstellungsbeginn
  • Letzte Rückfahrt: 20 Minuten nach der offiziellen Schliessung der Bars.

Die Pendelbusse verkehren im 25-Minuten-Takt.

Fahrplan Pendelbusse

Öffnungszeiten des Comptoir de Romont

TPF-Linien

 

Die TPF-Linien  und  bringen Sie von Freiburg und Bulle zum Comptoir de Romont. Sie verkehren zu den üblichen Fahrzeiten..

Haltestelle: Romont FR, Electroverre (8 Minuten Fussweg bis zum Comptoir)

Pendelbusse

 

Ab den verschiedenen Parkplätzen verkehren Pendelbusse, mit denen die Besucher kostenlos zum Veranstaltungsort gelangen. 

  • Erste Abfahrt: 30 Minuten vor Ausstellungsbeginn
  • Letzte Rückfahrt: 30 Minuten nach der offiziellen Schliessung der Bars.

Fahrpläne und Lageplan des Comptoir de Romont. 

 

Stand

 
Besuchen Sie die Freiburgischen Verkehrsbetriebe am Stand Nr. 68 und erkunden Sie mit uns die Geschichte der Linie Bulle-Romont anhand einer chronologischen Übersicht und historischer Gegenstände. Darüber hinaus dürfen Sie sich auch auf einen Wettbewerb freuen!

150 Jahre TPF


Vor 150 Jahren feierte die Eisenbahngesellschaft Chemin de fer Bulle–Romont (BR) die Eröffnung der Linie Bulle–Romont, die am  1. Juli 1868 auf einer 18,2 Kilometer langen Strecke ihren Betrieb aufnahm. Für den Bau der Linie waren Investitionen in Höhe von 2,825 Millionen Franken erforderlich.