Fundbüro

Wiedersehen macht Freude
Die Freiburgischen Verkehrsbetriebe bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit der SBB einen Fundservice für Gegenstände, die im öffentlichen Verkehr verloren gegangen sind. Die Koordination der Suchsysteme erleichtert das Wiederfinden von Gegenständen, bietet Ihnen eine zentrale Anlaufstelle und erhöht die Chancen, Ihr Hab und Gut wiederzufinden.

Online-Verlustmeldung

Finden Sie verlorene Gegenstände einfach und unkompliziert über die Online-Verlustmeldung wieder. Die Dienstleistung wird kostenlos angeboten. Im Formular können Sie den gewünschten Übergabeort für das Fundstück angeben.


Verlustmeldung am Schalter

Verlustmeldungen können auch an allen TPF-Verkaufsstellen aufgegeben werden (Bearbeitungsgebühr: CHF 15.-).

Rückgabegebühr

Bei der Übergabe von wiedergefundenen Gegenständen wird eine Rückgabegebühr berechnet:

Bedingungen Gebühr
Mit General-Abo oder Frimobil-Jahresabo CHF 5.- pro Gegenstand
Mit Halbtax-Abo oder Frimobil-Monatsabo CHF 10.- pro Gegenstand
Ohne eines der genannten Abos CHF 20.- pro Gegenstand


Wenn wir einen Gegenstand finden, benachrichtigen wir Sie per E-Mail oder SMS.

Aufbewahrung der Fundstücke

Die Transportverordnung sieht folgende Aufbewahrungspflicht vor:

  • Gegenstände, deren Wert CHF 50.- nicht übersteigt: Ein Monat
  • Gegenstände, deren Wert CHF 50.- übersteigt: Drei Monate

Nicht abgeholte Fundsachen

Nach Ablauf der gesetzlichen Frist werden nicht abgeholte Fundsachen der Firma fundsachenverkauf übergeben und auf ricardo.ch versteigert.


 Flyer downloaden