Kultur & Schule

Kultur & Schule ist der Name des Programms zur Kultursensibilisierung und Kulturvermittlung für die Schülerinnen und Schüler der obligatorischen Schule im Kanton Freiburg. Im Rahmen des Projektes haben sich der Staat Freiburg und die Freiburgischen Verkehrsbetriebe zusammengeschlossen, um den Schülerinnen und Schülern des Kantons den Zugang zu Kultur mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erleichtern. Mit Beginn des neuen Schuljahres 2017 wird ihnen hierzu ein vergünstigter Billet-Tarif angeboten, der im Eintrittspreis für das entsprechende kulturelle Angebot inbegriffen ist und für das gesamte Frimobil-Netz gilt. 

Vorgehen

Sobald das entsprechende kulturelle Angebot über die Website von Kultur & Schule  reserviert wurde und die Bestätigung hierfür vorliegt, kann die Lehrkraft über das untenstehende Formular eine Anfrage für den Transport mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Gruppenreservierung) einreichen. 

 Formular

Die Freiburgischen Verkehrsbetriebe und ihre Frimobil-Partner wünschen allen Schülerinnen und Schülern, die an dieser Aktion teilnehmen, eine gute Reise und freuen sich, den jungen Passagieren die Welt des öffentlichen Verkehrs näherzubringen.

Angebotsbedingung

Mit diesem Angebot sind folgende Regeln und Einschränkungen verbunden: 
 
  • Das Angebot gilt einmal pro Jahr und Schülerin/Schüler.
  • Pro Tag können im gesamten Netz der öffentlichen Verkehrsunternehmen, die innerhalb des Frimobil-Tarifverbunds verkehren, maximal 15 Klassen das Angebot nutzen.
  • Aufgrund des vergünstigten Tarifs wird das Angebot zeitlich beschränkt. Fahrten sind zu den folgenden Zeiten möglich:
    • Schulzeit: Montag bis Freitag, von 8.30 Uhr bis 11 Uhr und von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr.
    • Je nach Verfügbarkeit der Transportanbieter sind in Einzelfällen Ausnahmen möglich (Beispiel: Klasse aus Jaun möchte zu einem Besuch des Musée de Tavel).
  • Die Bestellfrist beträgt mindestens 10 Werktage vor dem geplanten kulturellen Besuch. Das Einreichen einer Anfrage ist keine Garantie für den Transport. 
  • Die definitive Transportbestätigung wird in der Regel innerhalb von 3 Werktagen von den TPF-Schaltern aus per E-Mail versandt. Dieser E-Mail ist ein PDF-Dokument beigefügt, das von der Lehrkraft auszudrucken ist.