Eröffnung der Bahnhöfe im Vivisbach-Bezirk

Ein festlicher Anlass für Gross und Klein
Die Freiburgischen Verkehrsbetriebe (TPF), die Gemeinde Châtel-Saint-Denis und der Kanton Freiburg freuen sich, Sie am Samstag, 14. Dezember 2019 zur Eröffnung des brandneuen TPF-Bahnhofs in Châtel-Saint-Denis und zum Besuch der modernisierten Bahnhöfe in Remaufens, Bossonnens und Palézieux einzuladen. 
 
Die Besucher haben von 9 bis 16 Uhr die Gelegenheit, die neuen Begegnungsorte kennenzulernen. In Palézieux können Sie an Bord der Wagenkomposition 131 der GFMH eine Reise in die Vergangenheit unternehmen oder sich im Nostalgiezug mit einem Fondue verwöhnen. Wir empfehlen einen Halt in Châtel-Saint-Denis, wo Sie Animationen für Gross und Klein sowie Verpflegungsmöglichkeiten erwarten.
 
Während der ganzen Reise können Sie sich mit Tee und Glühwein aufwärmen.

Praktische Informationen

Datum: 14. Dezember 2019
Uhrzeit: 9.00 bis 16.00 Uhr
Eintritt: gratis

Programm

  • Besuch der Bahnhöfe
  • Animationen
  • Snacks und Getränke

Flyer herunterladen

Anfahrt


Mit dem Zug
 

Mit dem Bus

  • Linie 492 (Châtel-Saint-Denis – Les Paccots): Am Wochenende direkte Verbindung zwischen Vevey und Les Paccots 
  • Linie 213 (VMCV): Im Stundentakt von morgens bis abends zwischen Vevey und Châtel-Saint-Denis

Fahrplansuche

Spezialbillett


Bei Ihrer Ankunft am Bahnhof erhalten Sie ein Spezialbillett zur Erinnerung an die Veranstaltung. 

Mit diesem können Sie auf der Linie S50/60 zwischen Châtel-Saint-Denis und Palézieux kostenlos reisen. Abfahrten alle 30 Minuten ab Palézieux, Bossonnens, Remaufens und Châtel-Saint-Denis. 
 

 

Programm


Châtel-St-Denis

  • Tee und Glühwein
  • Gebäck
  • Snacks
  • Animationen für Kinder
  • Tyrolienne
  • Besuch des neuen Bahnhofs und der Infrastruktur, die den Vorgaben des BehiG entspricht

Palézieux

  • Tee und Glühwein
  • Gebäck
  • Fondue an Bord des Resto Rail
  • Ausstellung in der Wagenkomposition der GFM Historique
     

Reservation Resto Rail


 

Bossonnens 

  • Tee und Glühwein
  • Gebäck
  • Besuch des modernisierten und verbesserten Bahnhofs, der den Vorgaben des BehiG entspricht

Remaufens

  • Tee und Glühwein
  • Gebäck
  • Besuch des modernisierten und verbesserten Bahnhofs, der den Vorgaben des BehiG entspricht

Programm Châtel-Saint-Denis

Das Projekt zur Modernisierung des Bahnhofs in Châtel-Saint-Denis (Programm Châtel-Saint-Denis) wurde von den Freiburgischen Verkehrsbetrieben (TPF) entwickelt und wird gemeinsam mit TPF INFRA, TPF IMMO, der Gemeinde Châtel-Saint-Denis und dem Kanton Freiburg realisiert. Die enorme Baustelle umfasst die Versetzung des Bahnhofs, den Bau einer neuen Kantonsstrasse, die Revitalisierung des Tatrel-Bachs und die Schaffung einer grünen Zone. 

Mehr Informationen